Reverse Charge Verfahren

Offene EK-Bestellungen – Reverse Charge (Control-Center-Element) „Offene EK-Bestellungen – Reverse Charge“ ist ein Element des Control-Centers und kann dort (im Bereich „Einkauf“ des Dialogs „Verfügbare Elemente“) zur Anzeige ausgewählt werden. Es dient zur Kontrolle, ob die davon betroffenen EK-Belege bereits auf die korrekte Besteuerungsart umgestellt wurden (zur Umkehr der Steuerschuld auf den Leistungsempfänger gemäß §13b [DE] bzw. §19 [AT]).

Wie beim Control-Center-Element „Ausstehende EK-Wareneingänge“ werden ungelieferte EK-Vorgangspositionen aufgelistet, allerdings nur solche Belege, die Artikel enthalten, die im Artikelstamm eine §13b Grenze hinterlegt haben (siehe auch „Arbeiten mit §13b UStG“) und in denen die UStID-Nummer des Lieferanten eingetragen ist.



Definieren Sie zur Spalte „Netto“ die Ampelfunktion derart, dass das Überschreiten der §13b-Grenzen (500 bzw. 5.000 €) visualisiert wird. Bei den so gekennzeichneten Belegen können Sie dann in der Spalte „Besteuerung“ überprüfen, ob die erforderliche Umstellung auf §13b schon erfolgt ist.

Anzeige von Daten

Folgende Informationen können im Control-Center-Element angezeigt werden (die mit * gekennzeichneten sind standardmäßig aktiviert).
Beleg* Belegnummer
Belegart  
Belegmatchcode  
Besteuerung*  
Brutto Belegbrutto in Belegwährung
Datum* Belegdatum
EU-Land leer, wenn keine EU-Besteuerung
Geparkt* Park-Icon, wenn Beleg geparkt ist
Jahr* Belegjahr
Kostenstelle  
Kostenträger  
Lieferant* Lieferantennummer
Lieferantenmatchcode Beleg  
Netto* Belegnetto in Belegwährung
Teilw. geliefert*  ja, wenn es zu mind. 1 Auftragsposition
  eine Teillieferung gibt
   
UStID*  
§13b-Grenze*  
Vorgang* Vorgangsnummer
Vorgangsmatchcode  
Wkz*  Währungskennzeichen des Belegs




 


 

 



















Aufrufbare Funktionen

Über das Kontextmenü können Sie folgende Funktionen zum markierten Datensatz aufrufen: Bearbeiten Schnellauskunft Bedarfsverursacher Drucken Wiedervorlage Memo Vorgangsauskunft

Neuerungen Office Line 2014.2

Seit Ende September ist die Office Line Evolution 2014.2 per Liveupdate erhältlich. Wir nennen sie auch Office Line Web Edition. Denn das Produkt enthält nun erstmals einen Webclient. Er eröffnet einen neuen Zugang zu Ihrer Office Line. Im Bereich der Produktion wurden für Einzel- und Projektfertiger ganze Prozessketten auf die jeweiligen Bedürfnisse hin optimiert.

Zugriff von unterwegs
Der neue Office Line Webclient kann im Außendienst zur Vorbereitung auf das Kundengespräch oder zur direkten Auftragserfassung genutzt werden. Ob wichtige Auswertungen oder Einsicht über die offenen Posten eines Kunden - der Webclient stellt Ihnen in Echtzeit Ihre Daten Orts- und Geräteungebunden zur Verfügung. Als Geschäftsführer haben Sie mit dem Webclient erweiterten Zugriff, sowohl auf die Daten der Warenwirtschaft, als auch auf Ihre Finanzdaten. Denn auch in der Buchhaltung unterstützt Sie der neue Webclient. Sie können damit Ihre Belege für den Steuerberater vorerfassen oder Sie erledigen die komplette Buchhaltung selbst. Der Webclient unterstützt Sie durch eine sehr intuitive Erfassung und übersichtliche Darstellung der Daten.



Haben wir Sie neugierig gemacht? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! um Informationen zum Office Line Webclient anzufordern.

Paypal Kontoauszüge mit Girostar einlesen
Das Rechnungswesen der Office Line wurde um eine sehr nützliche eCommerce Funktionalität erweitert: Mit dem Girostar können nun erstmals Paypal Kontoauszüge in die Office Line eingelesen werden. Das ermöglicht automatisiert Offene Posten, die per Paypal vom Kunden bezahlt wurden, auszugleichen. Der bislang mühsame, weil auch meist papiergebundene Abgleich von Paypal-Zahlungen entfällt. Besonders einfach ist es, wenn auch der Office Line Webshop eingesetzt wird. Denn wie weiter unten dargestellt, liefert dessen Schnittstelle die Paypal-Transaktionsnummern schon mit, so dass der Girostar 100% Treffer bei diesen Zahlungen erzielen kann.

Neue Projektfertigerlösung
Als Einzel- oder Projektfertiger steht Ihnen mit der neuen Projektfertigerlösung zur Office Line ein komplettes Lösungspaket für eine effiziente und transparente Abwicklung Ihrer Prozesse zur Verfügung. Von einer strukturierten Projektanlage mit Daten aus Ihrer Angebotskalkulation, über eine Unterstützung sogenannter "Wachsender Stücklisten" mittels des neuen, flexiblen CAD-Imports bis hin zu einem ausgefeilten Projektcontrolling erzielen Sie eine große Zeitersparnis bei der Datenablage und Projektabwicklung. Das Projektcontrolling schafft Transparenz bezüglich Kosten, aufgewendeter Zeiten und erzielter Erlöse.



Sage Webshop - noch leistungsfähiger
Seit der Office Line 2014.1 gibt es den neue Sage Webshop. In der Version 2014.2 haben wir dessen Funktionsumfang erweitert. Werden Bestellungen mit Paypal bezahlt, so reichen wir vom Webshop über die Warenwirtschaft an das Rechnungswesen die entsprechenden Transaktionsnummern durch. Die Offenen Posten der Buchhaltung können nun direkt mit den Daten des Paypal Kontos abgeglichen werden. Von der Office Line aus können jetzt benutzerdefinierte Felder an den Webshop übergeben und direkt auf Produktattribute abgebildet werden. Gutscheine und Warenkorbrabatte werden ebenfalls unterstützt. Fremdsprachliche Artikeltexte können direkt in den Shop geladen werden. Belege des Webshops können eigenen Office Line Belegarten zugeordnet werden. Mit dem in die Office Line tief integrierten Sage Webshop präsentieren Sie Ihre Waren und Dienstleistungen hoch professionell und optimieren alle Abläufe im Verkauf wie in Ihrer Buchhaltung.



Probieren Sie den neuen Webshop doch einfach aus! Sie können einen Demo-Webshop direkt aus Ihrer Office Line heraus anfordern!

Digitale Archivierung jetzt noch einfacher

Auch im Office Line Dokumenten-Managementsystem (DMS) finden sich einige Neuerungen. So können Sie jetzt beliebige Notizen einem Dokument des Archivs zuordnen. Ein E-Mail Versand von Dokumenten ist nun direkt aus der Trefferliste der Suchanfrage möglich. Dazu kommen weitere Verbesserungen, die die digitale Archivierung vereinfachen. Mit dem Office Line DMS bekommen auch Sie Ihre Aktenberge in den Griff!

Quelle: www.sage.de

test webshop

test webshop

Kontakt

Füllen Sie bitte dieses Formular aus, wenn Sie weitere Informationen benötigen. Sie werden schnellstmöglich benachrichtigt.
Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus.
Ja, ich möchte bei der Veranstaltung teilnehmen
Ja, ich möchte bei der Veranstaltung teilnehmen
Mit dem Absenden dieses Formulars erkennen Sie unsere Datenschutzerklärung an.

Anmeldeformular Workshop "Office Line Webshop in 90 Minuten" und Veranstaltung "Neuerungen Office Line 2014"

Unsere kostenlose Veranstaltung findet am 11.12.2014 im Hotel Bartmann´s Haus in Dillenburg von 14:00-16:00 Uhr statt.

Melden Sie sich einfach an und machen Sie mit.

Anmeldeformular: allg. Schulung Fibu und Wawi

Am 22.05.2014 veranstalten wir eine allgemeine Schulung zum Thema Finanzbuchhaltung von 9:00 bis 12:30 Uhr und eine allgemeine Schulung zum Thema Warenwirtschaft von 13:30 bis 17:00 Uhr.
Ziel dieser Veranstaltungen ist es, einen allgemeinen Einblick im jeweiligen Teilgebiet zu schaffen und die Benutzung der Programme zu erläutern.

Wir würden uns sehr über Ihre Teilnahme freuen!


Ich/Wir möchte/n an der allg. Schulung zur Finanzbuchhaltung von 9:00 bis 12:30 Uhr teilnehmen (99 Euro).
Ich/Wir möchte/n an der allg. Schulung zur Warenwirtschaft von 13:00 bis 16:30 Uhr teilnehmen (99 Euro).

Zusätzliche Informationen